Zum Inhalt springen
Startseite " Risikomanagement

Risiko Management

Rekrutierung_stratecta

Undurchsichtiger HR-Prozess beeinträchtigt Talentsuche

Ein intransparenter HR-Prozess beeinträchtigt nicht nur die Qualität der Bewerber, die ein Unternehmen anzieht, sondern kann auch längerfristige Auswirkungen auf den Ruf des Unternehmens sowie auf das Engagement und die Bindung der Mitarbeiter haben. Ein intransparenter Prozess im Bereich Human Resources (HR) kann die Suche nach den richtigen Mitarbeitern in mehrfacher Hinsicht erschweren: Wie man... 

Alternative_Finanzierung stratecta

Alternative Finanzierungsmöglichkeiten

In der heutigen schnelllebigen Geschäftswelt spielt der Zugang zu ausreichendem Kapital eine entscheidende Rolle für den Erfolg eines Unternehmens oder einer Neugründung. Herkömmliche Finanzierungsmethoden wie Bankkredite und Kapitalbeteiligungen sind zwar nach wie vor beliebt, aber für viele Unternehmen, vor allem für solche in der Anfangsphase, oft unerschwinglich. Erkennen... 

zinssätze_stratecta

Welche Auswirkungen haben steigende Zinsen auf Unternehmen?

Steigende Zinssätze können ein schwieriges Umfeld für Unternehmen schaffen, insbesondere für solche, die stark auf Fremdfinanzierung oder Konsumausgaben angewiesen sind. Die genauen Auswirkungen hängen jedoch von einer Vielzahl von Faktoren ab, darunter die jeweilige Branche, die Finanzlage des Unternehmens und das allgemeine wirtschaftliche Umfeld. Steigende Zinssätze können sich... 

Energie_stratecta

Was kann ein Unternehmen tun, um den Energieverbrauch zu senken?

Durch die Umsetzung der unten genannten Maßnahmen können Unternehmen ihren Energieverbrauch erheblich senken, Geld bei den Energierechnungen sparen und ihren ökologischen Fußabdruck verringern. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie ein Unternehmen seinen Energieverbrauch senken kann: Wie würde sich eine Senkung des Energieverbrauchs auf die CO2-Emissionen auswirken? Senkung des Energieverbrauchs... 

gestresste Frau bei der Arbeit

Die Hauptgründe, warum Menschen ihren Job kündigen

Nach Angaben des Bureau of Labor Statistics werden im Jahr 2021 mehr als vier Millionen Amerikaner ihren Arbeitsplatz aufgeben. Menschen entscheiden sich aus einer Vielzahl von Gründen dafür, ihren Beruf aufzugeben. Ein Arbeitnehmer kann ausgebrannt, gelangweilt oder frustriert von seiner Arbeit sein. Andererseits können persönliche Faktoren eine Karriere erzwingen... 

Doppelte Materialität stratecta

Doppelte Wesentlichkeit in der nicht-finanziellen Berichterstattung

Das Konzept der doppelten Wesentlichkeit wurde in den Leitlinien zur nichtfinanziellen Berichterstattung der Europäischen Kommission erwähnt. Er lautet wie folgt: Ein Unternehmen soll "Informationen in dem Umfang zur Verfügung stellen, der für das Verständnis der Entwicklung, der Leistung und der Lage des Unternehmens erforderlich ist". Dies ist die Outside-in-Sicht, d. h. die Beschreibung, wie Branchentrends (z. B. E-Mobilität,... 

IT-Outsourcing stratecta

Bewertung von IT-Service-Levels bei einem IT-Outsourcing

Bei einem IT-Outsourcing müssen der Outsourcer und der Dienstleister (das Unternehmen, das die Aufgaben und die Hardware übernimmt) ein gemeinsames Verständnis über 1. den Umfang des Outsourcings (vorhandene Hardware- und Softwarelandschaft) und 2. Die Service-Levels für die Erbringung der Dienstleistungen. Die IT-Landschaft kann... 

Investoren Co2 stratecta

Verantwortung des Investors für Co2 des Beteiligungsunternehmens

Wenn Sie über Investmentfonds (festverzinsliche Wertpapiere oder Aktien) in ein Unternehmen investieren, haben Sie die Möglichkeit, in Zukunft einen bestimmten Fonds in Abhängigkeit von dessen CO2e-Emissionen auszuwählen. Sie werden die Möglichkeit haben, Ihre Investitionen in Fonds oder Aktivitäten mit geringeren CO2e-Emissionen oder zur Bekämpfung von CO2 umzuleiten.... 

Kontrolle stratecta

Klassisches Beteiligungscontrolling in einem Konzern

Das Beteiligungscontrolling in einem internationalen Konzern kann über das Berichtswesen oder das Cash Management ausgeübt werden. Der Umfang und die Steuerung des Beteiligungscontrollings definieren die Handlungsmöglichkeiten und den Handlungsspielraum der Tochtergesellschaften. Das Beteiligungscontrolling für eine Tochtergesellschaft verfolgt die Strategieumsetzung und reduziert Risiken. Cash Management für das Investitionscontrolling Die Überwachung der... 

Risiken stratecta

Führt ein höheres Risiko zu höheren Renditen?

Wenn Sie Ihre Bemühungen, Ihr Vertrauen und Ihr Geld in etwas investieren, erwarten Sie, dass sich dies nach einer gewissen Zeit auszahlt. Im Grunde genommen riskieren Sie all diese Aspekte in der Hoffnung auf eine Rendite. Sogar in der Wirtschaft gibt es die allgemeine Annahme, dass höhere Risiken mit höheren Erträgen einhergehen, was... 

Risikomanagement und Planung stratecta

Risikomanagement in der Unternehmensplanung

Die Unternehmensplanung ist eine der wichtigsten Aufgaben des Managements und dient der Darstellung und Berechnung möglicher zukünftiger Entwicklungen. Die Planbarkeit der Zukunft hängt von einer Reihe von Variablen ab: Eine dieser Variablen ist das Risiko. Risiko beinhaltet immer auch Chancen. Je höher das Risiko, desto höher die Chancen....